FRANZÖSISCH

Es befähigt Sie, Ihre Studien fortzusetzen an französischen Universitäten (Sorbonne, Universität Pierre und Marie Curie) oder an Fakultäten (University Pantheon-Sorbonne – Fakultät für Rechtswissenschaften in Paris und an vielen anderen Fakultäten für Rechtswissenschaften, wie auch an der berühmten Fakultät L’École nationale d’administration, an der alle französische und viele internationale Würdenträger diplomiert wurden, wie die aktuellen und ehemaligen französischen Präsidenten, François Hollande und Jacques Chirac, oder der ehemalige Premierminister Dominique de Villepin).

Kenntnisse der französischen Sprache bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Stipendium von der französischen Botschaft in Serbien zu erhalten, um das Studium zweiten Niveaus in einer Dauer von 10 Monaten oder des dritten Niveaus fortzusetzen, welches Stipendium einen abwechselnden Aufenthalt in Serbien und Frankreich im Laufe von drei aufeinanderfolgenden Jahren impliziert. Das Stipendium deckt die Unterrichtskosten, die Lebenskosten, wie auch die Sozialversicherung, und bietet Ihnen die Möglichkeit, eines von international anerkannten Diplomen zu erwerben.

Weil über 200 Millionen Menschen Französisch sprechen, ist es die einzige Sprache, neben dem Englischen, die auf allen Kontinenten gesprochen wird.

Weil in Frankreich ausgebildete Angestellte in den Bereichen Recht, Telekommunikation, Medizin und neue Technologien fehlen, stehen diese Jobs auch Ausländern mit guten Französischsprachkenntnissen zur Verfügung.

Weil Frankreich zu den größten Investoren in Serbien gehört und die französisch-serbische Handelskammer aus mehr als 60 Unternehmen besteht, die ihre Tätigkeiten aktuell in Serbien ausüben. Dank französischer Investitionen wurden über 10.000 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Weil es Türen zu vielen multinationalen französischen und französischsprachigen Unternehmen öffnet, in denen es an ausgebildetem Personal mit Französischsprachkenntnissen in Serbien, aber auch in Frankreich und in französischsprachigen Ländern (Kanada, Schweiz, Luxemburg, Belgien) mangelt.

Weil es die Sprache der Diplomatie und die offizielle Sprache der Vereinten Nationen, des Internationalen Olympischen Komitees und des Roten Kreuzes ist, ist sie obligatorisch für jeden, der in einer internationalen Organisation arbeiten möchte.

Weil die Kenntnisse der französischen Sprache das Lernen von anderen romanischen Sprachen (Spanisch, Italienisch, Portugiesisch) wie auch der englischen Sprache erleichtern, weil über 30% ihrer Worte französischen Ursprungs sind.

Weil es das Land der Aufklärung und der Deklaration über Menschen- und Bürgerrechte ist (La Déclaration des droits de l’homme et du citoyen).

Weil Französisch die Sprache der Kultur ist. Es wurde, unter anderem, von Hugo, Molière, Baudelaire und Rimbaud benutzt. Sie werden die Lieder von Édith Piaf und Charles Aznavour verstehen können.

Weil es die Sprache der Philosophie und der großen Philosophen wie Descartes und Sartre ist, wie auch von großen Wissenschaftlern, wie Louis Pasteur, Pierre und Marie Curie.

Weil Frankreich das meistbesuchte Land der Welt ist, und Kenntnisse der französischen Sprache helfen Ihnen, die französische Kultur, Mentalität und Lebensweise zu verstehen.

Weil Paris die Stadt der Lichter, der Bildung und der Kunst ist, in der sich die wertvollsten Werke des globalen kulturellen Erbes befinden. Gleichzeitig ist sie die romantischste Stadt der Welt.

Weil es die Sprache der Liebe ist, und die ganze Welt versteht die Bedeutung von “Je t’aime”.

Kontaktieren Sie uns

Telefon

+381 63 62 63 20
+ 43 66 777 63 111

 

Email

tanja.verbatim@gmail.com
tanja.todosijević@verbatim.edu.rs

Senden Sie uns eine Nachricht

 

AGB

7 + 14 =